Donnerstag, 15. Juni 2017

Fiora, mit Teilung und Raffung

Der neue Schnitt von Elsterglück hat mir sofort gefallen. Ein bisschen Kimono Tee, mit witzigen Unterteilungen und einer schicken Raffung.  
Überzeugt hat mich dann vor allem der Sitz. Für mich sogar besser als besagtes Kimono und so entstanden bisher schon 3 Exemplare von Fiora.
Hier seht Ihr mein Erstlingswerk. Der Zickzackjersey wartet schon lange auf einen weiteren Einsatz.
Diesmal war ich auch wieder etwas offener für Kontraste. Die Covernähte und das Raffbändel sind Ton in Ton.
So ist gleich ein Lieblingsteil entstanden. Das zweite Shirt wollte ich eigentlich auch hier zeigen, aber das wären wohl zu viele Fotos.

Den Schnitt Fiora gibt es hier.

Kommentare:

  1. Der Schnitt ist ja cool! Bin schon gespannt auf dein zweites Shirt :-)

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin jetzt auf jeden Fall noch auf die anderen Shirts gespannt. Diese Shirt gefällt mir schon mal sehr gut. Du nähst immer echt schöne Teile!
    Liebe Grüße
    Dani Ela

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Shirt, auch wieder mit witzigen Details, das mag ich ja so sehr. Und diese Covernähte... ;) Sieht wirklich klasse aus!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Ungewöhnlich auffällig, aber auffällig schön! 😉 Gefällt mir! Das kannst du ruhig öfter tragen.
    Lg und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  5. Steht dir total gut.
    Die Kombi find ich richtig cool.

    Lg, Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Das steht Dir echt super super gut.
    Wünsche Dir und Deiner Familie einen herrlichen sonnigen Sonntag

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF