Dienstag, 30. Mai 2017

Rosa und Blau

Eigentlich hätte das erste Spieluhrpüppchen schon im Winter genäht werden müssen. Denn Dani Elas Nachwuchs erblickte schon im Januar das Licht der Welt. 
Bei Jungs bin ich mir immer unsicher, ob es eine Puppe sein darf. Als dann im Bekanntenkreis noch ein Mädchen geboren wurde und ich endlich im Stoffschrank nach Jerseyresten suchte, fiel die Entscheidung für eine Jungspuppe ganz schnell positiv aus.
Die passenden Spieluhren hatte ich auch da. Für die Affen gab es "The Lion sleeps tonight" und die Pferde haben ganz klassisch "Hopp, hopp, hopp, Pferdchen lauf Galopp" im Bauch.

Damit mache ich endlich mal wieder beim Creadienstag mit.

Kommentare:

  1. Sind die niedlich, sehr gelungen.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Die sind wieder mal toll! und warum nicht auch für Jungens? Zumal ich die Kombination von Stoff und Lied witzig finde und die Eltern sich sicher auch freuen, wenn der kleine Löwe nach getanem Tagwerk schläft.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  3. Hej Kerstin,
    die sind wirklich ausgesprochen toll geworden, warum nicht mal auch für JUngs?! Ich fände das gut :0)Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Puppe sehr gelungen und auch ein Junge kann so eine süße Spieluhr haben und sie eignet sich doch super zum Kuscheln und Schmusen. Sie liegt jetzt mit im Laufgitter und wird gern aufgezogen. Dann wird mit großen Augen gelauscht :-) nix mit schlafen ;-) hab noch mal ganz lieben Dank dafür!
    Liebe Grüße
    Dani Ela

    AntwortenLöschen
  5. Sehr süß! Und auch für kleine Jungs muss das doch erlaubt sein. Spieluhrmäßig werde ich auf jeden Fall auch noch was planen. Den Link zu dem Shop, wo es die vielen schönen Melodien gibt, hatte ich schon bei Dir gefunden und abgespeichert :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF