Sonntag, 28. Mai 2017

Des Mädchens neue Kleider

Wie schon erwähnt fehlen dem kleinen Mädchen noch ein paar Sommerkleider im Schrank.
 Den Einhornstoff hatte ich schon im Frühling erstanden und fürchtete, dass er vielleicht doch zu sehr nach Schlafanzug aussieht. Aber jetzt vernäht passt es doch ganz gut.
 Das Kind mag es natürlich sehr, auch wenn das Kleid hellblau ist und nicht rosa. Aber naja, die Einhörner machen es wett und ein bisschen rosa ist auch dabei.
Der Schnitt ist ein Ottobre-Shirt mit gerafften Teil unten dran. Irgendwie ist mir das ein wenig zu kurz geraten, so dass es nur noch zu einem Rollsaum gelangt hat.
 Das Kleid hat sie gestern den ganzen Tag getragen und im Sandkasten waschmaschinenreif gespielt.
Wenn sie das jeden Tag so macht, bräuchte sie 7 Kleider für eine ganze Woche. Ein weiteres habe ich schon vor diesem hier genäht, das hat es aber nicht mal zu Fotos geschafft bevor es schmutzig wurde.
 Fotos macht sie gern mit, aber danach hieß es sofort ab zur Schaukel.

Kommentare:

  1. Ein sehr süßes alltagstaugliches Kleid! Und wächst auch noch ein wenig mit!
    Man kann direkt sehen, wie wohl sich dein Tochterkind drin fühlt!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschönes Kleid - und kein bißchen Schlafanzug!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Kleid, der Rollsaum ist doch perfekt dazu. Ich finde ja, dass die Kleider bei Ottobre generell etwas kurz geraten. Ich schneide da immer sehr großzügig Saumzugabe zu, sonst gehen die Modelle in meinen Augen oft gerade so überhaupt als Kleid durch und Zuwachsreserve gibts gleich gar nicht. Kürzlich erst am maritimen Kleid gesehen, dass ich aus Stoffmangel nur exakt nach Schnittmuster nähen konnte. Dein Einhornkleid finde ich jedenfalls toll so, mit dem Lila kombiniert ganz klar absolut tagestauglich. Das Dreck- und Kleckerproblem kenne ich. Ich kann drei Kreuze im Kalender machen, wenn ein Outfit mal länger als einen Tag durchhält, bei den Mädels jedenfalls. (Der Große hat sauberere Hobbys. :-)) Wasch- und Nähmaschine müssens richten ...

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Kleid hast du für deine Tochter genäht. Das würde meiner auch bestimmt gefallen.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Wieder total süß geworden! Das Waschproblem kenne ich :-( jetzt kommen auch noch Sonnencremereste dazu bei dem Wetter...!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Und wieder das Kind glücklich gemacht! :-) Durch die dunkle Akzente sieht da nix nach Schlafanzug aus!
    LG Judy

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF